Blitz Ravioli

NIMM 3 frische Zutaten: Thymian, Ricotta, Zitrone

Und so wird’s zubereitet: 1 Bund Thymian waschen und die Blättchen abzupfen. Die Schale 1 Zitrone abreiben. Beides mit 250 g Ricotta und 50 g geriebenem Parmesan verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gekaufter Pastateig (oder man macht ihn selber) auslegen, mit der Creme füllen und im leicht siedenden Salzwasser ein paar Minuten ziehen lassen. Dazu passt Thymian-Butter oder wer es etwas würziger mag; Cherrytomaten, Speckwürfeli und Salbei kurz im Olivenoel anbraten und die gekochten Ravioli darin kurz schwenken.