Naturarena Rotsee, Eröffnung Zielturm

Ein schon fast etwas magischer Moment fand letzte Woche am Rotsee in Luzern statt, als der neu gebaute Zielturm feierlich mit einem Rudersprint in Betrieb genommen wurde.

Und das ist nur der Anfang. Insgesamt soll der Rotsee mit 22 Massnahmen als Naherholungsgebiet und als Rudersportzentrum aufgewertet werden. Ein grosser Teil der Investitionen wird von der öffentlichen Hand übernommen, der fehlende Teil wird in Form von Gönnerbeiträgen gesammelt.

Um während den geplanten Ruderevents möglichst viele Gönner anzusprechen, durfte Menu Drei ein Konzept in Form einer „Gönner-Wand“ entwickeln. Diese zeigt bildlich auf, welcher Teil bereits finanziert wurde und welcher noch zu finanzieren ist. Der noch zu finanzierende Teil ist mit einzelnen Gönner-Bausteinen abgedeckt. So kann jeder Interessent seinen eigenen Baustein wählen, den gewünschten Betrag eintragen, in die Urne werfen und so seinen ganz eigenen Beitrag zum Naherholungsgebiet leisten.

Ein weiterer Grund, in den nächsten Wochen einen Spaziergang oder Joggingrunde rund um den Göttersee zu planen. Oder vor Ort mitzufiebern, wenn vom 12. – 14. Juli 2013 die Elite des internationalen Rudersports das Finale des Samsung World Rowing Cup 2013 bestreitet.

Die Gönnertafel wird an den jeweiligen Ruderevents vor Ort aufgestellt sein. Jeder Beitrag zählt!