Schnuppertage bei Menu Drei

Ich war zwei Tage lang bei Menu Drei schnuppern. Ich hatte einen tollen Einblick in den Beruf als Grafiker.

Zuerst durfte ich ein Logo für mein eigenes Orchester erstellen. Schnell kam ich auf den Namen Dramblys, was im litauischen „Elefant“ bedeutet. Der Elefant gefällt mir besonders gut, weil er als Symbol in meinem Familienwappen vorkommt. Ich war mehrere Stunden am Zeichnen vom Muster des Elefantes, das hat mir sehr viel Spass gemacht, schliesslich zeichne ich auch sehr gerne!! Am Schluss war ich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und stolz auf das, was ich gezeichnet hatte. Wir scannten die Zeichnung ein und ich durfte am Computer weitere Details gestalten. Ich lernte sehr viel Neues von Alexandra und lernte Spannendes in den verschiedenen Programmen kennen. Am Mittag haben wir in der Menu Drei Küche was Feines gezaubert!

Am Nachmittag verzierten wir noch selbst gebackene Muffins, welche für einen Kundenevent gemacht wurden. Später durfte ich zusammen mit Conny zu einem tollen Fotoshooting-Termin, wo wir Simon bei der Arbeit über die Schultern guckten. Das war sehr spannend. Nur schade, dass diese zwei Arbeitstage so schnell vorbeigegangen sind.